Skip to main content

Rückfahrkamera für den Anhänger

Wer kennt das nicht! Wir fahren mit unseren Pferden zum Training, aufs Turnier, zum Tierarzt oder in den Urlaub und plötzlich rumpelt und pumpelt es im Anhänger. Schnell überkommt uns ein ungutes Gefühl, da wir nicht wissen was passiert ist. Wir suchen verzweifelt nach einer Möglichkeit rechts ran zu fahren. Meist vergeht eine gewisse Zeit bis wir eine geeignete Stelle gefunden haben und wir sitzen nervös und angespannt hinter dem Lenkrad. Wenn wir endlich nachsehen können und wir die Tür des Hängers öffnen blicken uns unsere Pferde mit großen Augen entgegen und denken die Reise ist zu Ende. Wir sind dann meist beruhigt und setzen unsere Fahrt fort. Verwirrt durch den Zwischenstopp werden unsere Pferde wieder etwas unruhig und das Spiel beginnt von vorne.

Leider kommt es jedoch vor, dass wirklich etwas passiert ist und wir dann meist nicht nachsehen, da wir mit der Zeit davon ausgehen, dass alles in Ordnung ist. Wir haben uns für eine Rückfahrkamera im Pferdehänger entschieden, nachdem es bei uns leider zu einem Gott sei Dank glimpflichen Zwischenfall kam. Leider hat sich eines der beiden Pferde befreit und seinen Mitfahrer die ganze Fahrt über gebissen. Als wir den Hänger öffneten war es erst ein richtiger Schock, da war überall Blut. Des arme Pferd war an Kopf und Hals über und über mit Bisswunden versehen und triefte vor Schweiß.

Wir haben uns vor der Anschaffung einige Modelle angesehen und im Freundes und Bekanntenkreis nach deren Erfahrungen erkundigt und uns dann für folgendes Modell entschieden.

Carmedien Rückfahrkamerasystem

Die Kamera ist preislich nicht gerade das günstige Modell, aber wir hatten das Glück, dass sie damals im Angebot war. Die Montage war sehr einfach und auch sehr schnell erledigt. Die Kamera wird bei uns über die Anhängerbeleuchtung mit Strom versorgt, der Bildschirm über den Zigarettenanzünder. Die Kamera lieferte bisher immer ein scharfes Bild und auch Störrungen hatten wir bisher keine. Auch bei Regen funktioniert alles einwandfrei. Wir genießen jetzt, dass wir bei Fahrten mit unseren Pferden immer genau wissen was im Hänger vor sich geht.

Zur Rückfahrkamera => Carmedien Rückfahrkamerasystem

Weitere Kamerasysteme welche uns empfohlen wurden

Pro User Rückfahrkamera

Das zweite Modell, welches uns empfohlen wurde und ebenfalls sehr gute Dienste leistet ist die Rückfahrkamera von Pro Users. Auch bei diesem Modell ist der Einbau einfach und auch die Bildqualität ist sehr gut. Laut den Erfahrungen von Reitkollegen kommt es auch nicht zu Störungen, außer es ist eine Bluetooth-Verbindung aktiviert.

Zur Rückfahrkamera => ProUser Rückfahrkamera

AEG Rückfahrkamerasystem

Das dritte Modell, welches sehr oft in unserem Bekanntenkreis im Pferdehänger verbaut wurde und auch gut funktioniert ist das Rückfahrkamerasystem von AEG. Laut einigen Testberichten und Produktbewertungen soll es manchmal zu Problemen mit der Dichtheit der Kamera kommen. Da die Kamera im Anhänger montiert ist und daher vor Regen geschützt ist, ist dies für die Anwendung im Anhänger irrelevant. Die Funkreichweite ist für den Pferdeanhänger ebenfalls ausreichend und liefert ein gutes Bild.

Zur Rückfahrkamera => AEG Rückfahrkamerasystem

Eure Meinung ist uns wichtig!

Wir würden uns sehr über eure Feedbacks freuen.

Habt ihr auch eine Rückfahrkamera in eurem Pferdehänger? Welche Marke habt ihr und seit ihr damit zufrieden?


Ähnliche Beiträge